ALOIS SCHMID genannt der Schmid von Mindelheim
ALOIS SCHMID genannt der Schmid von Mindelheim

ALOIS SCHMID genannt der Schmid von Mindelheim

Art.Nr.:
4397
ca. 5-8 Werktage ca. 5-8 Werktage (Ausland abweichend)
10,30 EUR

inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

JESUS, SORGE DU!
Sein Name bedeutet Schmerz und davon war sein Leben zutiefst erfüllt. Don Dolindo wurde am 6. Oktober 1882 in Neapel geboren und starb am 19. November 1970 nach einem Leben voller mystischer Gnaden und der außergewöhnlichen Gabe, in den Herzen lesen zu können. Als Jugendlicher und auch als Priester erlebte er große Demütigungen. Don Dolindo nahm alles hin, ohne jemals Gerechtigkeit zu fordern. Nach einer Vision von Christus verfasste er einen Akt der Hingabe, der ihm von Jesus eingegeben wurde und der ideal ist, um mit den Schwierigkeiten des Lebens verbundene Ängste zu überwinden: "Jesus, sorge Du!". Don Dolindos Freundschaft zu Pater Pio und die Wertschätzung, die er ihm entgegenbrachte, machen die Heiligkeit dieser Person deutlich. Padre Pio sagte zu den Pilgern aus Neapel, die ihn besuchen wollten:" Warum kommt ihr hierher, wenn ihr Don Dolindo in Neapel habt? Geht zu ihm, er ist ein Heiliger!". Jesus sagte zu Dolindo:" Ich werde wie ein Arzt eingreifen und ein Wunder vollbringen, wenn es sein muss." In seiner Einführung berichtet Bischof Vittorio Formenti von der Fürsprache Don Dolindos, den er vorher nicht kannte, und der seine Nichte vor den Folgen eines schweren Gehirntumors bewahrte.
Don Dolindo, ein großer Heiliger mit einer einfachen und effektiven Lösung für die Probleme der heutigen Welt.

Bestell-Nr. 3026
238 Seiten
Grazia Ruotolo / Luciano Regolo
21,00 EUR
UNSERE LIEBE FRAU VON DEN TRÄNEN
Offenbarungen an Mutter Amalia vom Gegeißelten Jesus
Mutter Amalia stammte aus der Provinz Galicien, Spanien. Bei ihrer ersten Kommunion im Alter von zehn Jahren erschien ihr die Muttergottes das erste Mal und trug ihr auf, für eine künftige Mission in einem weit entfernten Land eine Opferseele zu sein. Mit 19 Jahren  kam sie nach Brasilien. Am 8. Dezember 1931 legte sie in dem Institut der Missionarinnen vom gekreuzigten Jesus, dessen Mitbegründerin war, ihre ewigen Gelübde ab.
Die Tränen Mariens stellen eine große Hilfe für die Menschheit dar und einen Reichtum, der sich nur ausbreiten kann, wenn er bekannt und geliebt wird. Sie sind Vorankündigung des Reiches der Liebe. Aus dem Inhalt: Nachahmung Mariens, die Einzelheiten der Erscheinung, Gebete, Betrachtungen der sieben Schmerzen unserer Mutter und Kreuzweg der wahren Liebe.
NACHDRUCK IST GEPLANT

Bestell-Nr. 1919
78 Seiten
Mutter Amalia
8,90 EUR
SCHREIB ALLES AUF, WAS ICH DIR JETZT SAGE
Papst Franziskus hat darauf hingewiesen, dass der Dritte Weltkrieg bereits begonnen habe. Das will niemand wahrhaben, obwohl das Chaos im Orient - von Nordafrika über Syrien und den Irak bis nach Afghanistan und Pakistan, alle Merkmale eines großen Krieges trägt, der leicht zu einem Weltkrieg ausarten könnte.
Bruder Jona stellt nun die Träume, Visionen und Einsprechungen vor, die eine noch lebende, aber weithin unbekannte "Seherin" seit Jahren empfängt. Sie weisen in dieselbe Richtung, wie viele andere Prophezeiungen davor, neu ist aber die Dringlichkeit dieser Warnungen: Gottes Geduld mit dieser gottlosen, verkommenen Welt ist bald erschöpft; das Strafgericht steht unmittelbar bevor- und es wird ganz überraschend, ganz plötzlich über uns hereinbrechen.
Sowohl die Gottesmutter als auch Jesus selbst fordern nun die Menschheit inständig zu Gebet und Buße auf und versprechen denen, die sich ihnen anvertrauen, ihren besonderen Schutz in der bevorstehenden schrecklichen Zeit. Es gibt allerdings auch einen Hoffnungsschimmer: Nach dieser Katastrophe wird sich die Menschheit wieder zu Gott zuwenden und in Frieden leben.

Bestell-Nr. 2304
104 Seiten
Horst Obereder
11,00 EUR
SÜHNE TUT BRENNEND NOT
Immer mehr Menschen wissen, dass Sühne wichtig ist. Mariellla Klimaschka opferte ihre Schmerzen auf um Trost, Ermutigung und Stärkung für alle Seelen zu erlangen. Helfen Sie mit, dieses segensreiche Büchlein von Pfarrer Weigl weiterzuverbreiten.

Bestell-Nr. 2005
50 Seiten
Pf. Alfons Weigl
3,60 EUR